Egal wie München du bist, wir sind Münchener!

Mehr München geht kaum

Absolut München-Safari

München mal ganz anders entdecken: Keine klassische Altstadtführung zu den üblichen Sehenswürdigkeiten, sondern lauter Geschichten, Anekdoten, Kuriositäten und vieles mehr über die schönste Stadt der Welt.
Woher hat der Russ seinen Namen? Wo ist die Oetker-Tür? Warum fahren zwei Schiffe mitten durch die Stadt? Was haben Dracula und Nosferatu mit München zu tun? Und wie kommt (bitteschön) das Münchner Rathaus auf das Berliner Telefonbuch? Mitkommen und staunen …

Termine

13.03. (So.), Beginn: 10.00 Uhr

15.04. (Fr.), Beginn: 14.00 Uhr

26.06. (So.), Beginn: 10.00 Uhr

25.09. (So.), Beginn: 10.00 Uhr Diese Safari muss leider entfallen

27.11. (So.), Beginn: 10.00 Uhr

Treff Bayerstraße vor Mathäser
Info diese Safari endet am Viktualienmarkt
Kosten 15 € • p.P.
Dauer ca. 2,5 Stunden
Safari-Guide Buchautor Martin Arz

Aktuelle Information: 

Liebe Safaristas!

Die üblichen Corona-Maßnahmen (Abstand, Hygiene etc.) sind selbstverständlich einzuhalten. 

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an den Safaris teilnehmen!

Natürlicht gilt auch weiterhin: Teilnahme auf eigene Gefahr.

Danke für euer Verständnis.

Safari zum Nachlesen: Die Geschichten, Zahlen, Daten, Fakten und vieles mehr über München findet man auch in »Absolut München • Das München-Sammelsurium« von Max Hirschkäfer (alias Martin Arz), erschienen im Hirschkäfer Verlag München.